fbpx

LIMES INFORMIERT

Blicken Sie hinter die Kulissen — Wir berichten aus unserem Geschäftsalltag, informieren über Trends und Entwicklungen. Zu welchem Thema möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns gern.

LIMES Solutions auf dem 18. Lieferantentag in Rostock

Am Mittwoch, den 27. März 2019, findet in der HanseMesse Rostock der 18. Lieferantentag statt. LIMES ist dabei und stellt ihre innovativen Services vor.

Die LIMES Solutions GmbH ist in diesem Jahr erstmalig vertreten. An Stand 72 stellt der Schweriner Outsourcing-Experte den Besuchern der größten B2B-Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern seine innovativen Dienstleistungen vor.

Neben den Möglichkeiten des Förderprogramms „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), in dessen Rahmen die LIMES Solutions GmbH als autorisiertes Beratungsunternehmen tätig ist, werden die umfassenden Recruitment-Services die Gäste begeistern. Gemäß dem eigenen Motto „We love to recruTAIN.“ findet LIMES über soziale Medien für Unternehmen branchenübergreifend genau die gesuchten Mitarbeiter und schafft so Arbeitgebern den nötigen Freiraum für ihr Kerngeschäft. Ob Full- oder Teilservice, ob Employer Branding und Exit Interviews, ihr maßgeschneidertes Recruitment-Angebot können Unternehmer am kommenden Mittwoch direkt im Gespräch mit LIMES an Stand 72 kennen lernen.

Wir sehen uns auf dem 18. Lieferantentag am 27.03.2019, 10-17 Uhr, Rostocker HanseMesse.
Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei LIMES Solutions GmbH, www.limes-solutions.de, +49 (0) 385 / 489 301-0

LIMES klärt auf: Die digitale Vision

Der Antrieb Ihres digitalen Erfolgs

Die digitale Vision steht am Anfang der digitalen Transformation und ist quasi die Antriebsachse für die erfolgreiche Durchführung des Digitalisierungsprozesses. Wie der Antrieb eines Rades, das sogenannte Transformation Wheel, steht die digitale Vision im Zentrum des Handelns und dient Unternehmen dazu, die Umstellung zu vereinfachen und die Akzeptanz und Durchsetzungskraft zu stärken.

Folgende wichtige Fragen sollten sich Unternehmen im Vorfeld der Umstellung stellen: Wollen wir unser Unternehmen digital transformieren? Wie können wir unsere Vision aus unserem bisherigen Geschäftsmodell ableiten? Wie können unsere Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner den Schritt als Weiterentwicklung unseres Unternehmens erkennen und verstehen? Welche überzeugenden Argumente finden sich in unserer digitalen Vision und welche konkreten Ziele sind dort ersichtlich? Wie kommunizieren wir unsere Vision auf allen Ebenen unseres Unternehmens und in allen Unternehmensbereichen? Was halten Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner von unserer Vision? Wie flexibel ist unsere Vision für neue Entwicklungen und Veränderungen?

Wenn Sie die Antwort auf diese Fragen kennen, können Sie mühelos Mitarbeiter und Kunden für Ihre digitale Transformation motivieren und begeistern.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei LIMES Solutions GmbH, www.limes-solutions.de, +49 (0) 385 / 489 301-0

LIMES klärt auf: Digi-WAS?

Digitalisierung. Was soll das eigentlich sein? Und warum hört und liest man es seit Jahren immer und überall? Und was habe ich eigentlich damit zu tun?

Ist es eine Gefahr für mein Leben, meine Familie, meine Freunde? Was gewinne oder verliere ich damit? Kann ich es essen?

LIMES klärt auf! Klar, dass Digitalisierung die Umstellung von analogen Werten in digitale Formate bedeutet, zeigt einem jedes Suchmaschinenergebnis. Und dass es früher Schallplatten statt Kassetten und CDs oder gar MP3s gab und Kino statt Videos, statt Videos nun DVD, statt DVD nun (endlich) Streamingdienste, ist wohl auch so ziemlich jedem klar. Und dass dieser Text online auf der ganzen Welt gelesen und in unzählige Sprachen übersetzt werden kann, hat auch nicht gerade wenig mit Digitalisierung zu tun.

Aber was ist Digitalisierung noch? Welche Vorteile bietet sie mir im Privaten und selbstverständlich auch in der Geschäftswelt? Und was verbirgt sich hinter häufig unverständlichen Begriffen wie Agilität, Digitale Vision, Strategie und Purpose etc.?

In unserer neuen Staffel Digitalisierung erfahren Sie jede Woche ein Stückchen mehr über dieses Thema – leicht verständlich und anschaulich und überall: LIMES macht schlau. LIMES passt in jede Tasche.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei LIMES Solutions GmbH, www.limes-solutions.de, +49 (0) 385 / 489 301-0

go-digital

Digitalisierung hat drei Buchstaben: TUN!

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aller Wirtschaftszweige und das Handwerk erhalten die einmalige Chance, mit einer hervorragenden staatlichen Förderung in die Digitalisierung zu starten.

Die Initiative vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert kleine und mittelständische Unternehmen mit dem Förderprogramm „go-digital“ gezielt bei Beratungs-und Umsetzungsleistungen in drei erfolgskritischen Bereichen: Digitale Geschäftsprozesse, digitale Markterschließung und IT-Sicherheit.

Technologische Entwicklungen, E-Commerce, Lösungen für steigenden IT-Sicherheitsbedarf, professionelle Online-Auftritte, Content Marketing, unternehmenseigene Apps und Online-Tools sowie digitale, effiziente Abläufe halten auf diese Weise praxisnahen Einzug in kleinere, mittlere Unternehmen sowie das Handwerk – und das noch dazu erschwinglich.

Die Förderquote beträgt bis zu 50%, wenn go-digital autorisierte Beratungsunternehmen von Anfang in die Vorhaben involviert werden. Damit lassen sich nicht nur bezahlbare Digitalisierungspläne für einen erfolgreichen Start in die Digitalisierung erstellen, sondern – und das ist besonders – auch in der Umsetzung begleiten.

„Digitale Geschäftsprozesse und ein professioneller Online-Auftritt inkl. Social Media Repräsentanz sind für den Mittelstand schon heute entscheidende Wettbewerbskriterien. Mit der go-digital-Förderung können nun endlich Digitalisierungsvorhaben realisiert werden, die bisher zu teuer oder zu gewagt erschienen oder die mangels freier Kapazitäten oder wegen fehlendem Know-How einfach nicht auf die Bahn gebracht werden konnten“, sagen Ulrike A. Mix und Andreas Wieczorke, die beiden in agiler Projektentwicklung erfahrenen Inhaber der LIMES Solutions GmbH. „Als autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beraten und begleiten wir unsere Kunden bei der Konzeptionund konkreten Umsetzung ihrer digitalen Vorhaben, damit sich Erfolge auch wirklich einstellen und gute Ideen keine Papiertiger bleiben.“

 

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei LIMES Solutions GmbH, www.limes-solutions.de, +49 (0) 385 / 489 301-0

Digitale Resilienz - Exkursion mit dem Traditionssegler (Ab Eckernförde)

Welche persönlichen Kompetenzen tragen mich in die digitale Zukunft?

28.09. –30.09.2018

Wir lassen den Arbeitsalltag an Land zurück und der freie Blick über das Meer bis zum Horizont schafft Perspektive und Freiraum. Der freie Himmel bietet Raum für neues TUN. Wind und Wellen schenken Kraft für einen völlig neuen, eigenen Kurs auf dem Weg in die Digitalisierung. Sie lernen Ihre eigenen Resilienz-Faktoren kennen, bauen sie aus und erarbeiten Ihre ganz persönliche Resilienz-Strategie. Die Exkursion findet an Bord des Traditionsseglers SmH Freddy statt, die Übernachtungen erfolgen in einem komfortablen Hotel (EZ/DZ). Die Exkursion startet am Freitag um 18:00 Uhr in Eckernförde, am Samstagmorgen stechen wir in See.

Exkursionskosten: 1.100,00 EUR p.P. inkl. MwSt. (inkl. Vollpension mit Getränken, zwei Übernachtungen, Seminarunterlagen, persönliche Betreuung durch den Skipper mit seinem fantastischen Team. Weitere Details erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.)

Anmeldung: Marleen.Darge@limes-solutions.de +49(0)385/489301-95

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei LIMES Solutions GmbH, www.limes-solutions.de, +49 (0) 385 / 489 301-0

So erreichen Sie uns

Telefon +49 385 / 489 301 –0
Fax +49 385 / 489 301 –90
E-Mail info@limes-solutions.de

Anschrift

LIMES Solutions GmbH
Eckdrift 81
19061 Schwerin